Autor Thema: 700er Rex Flybarless Elektrochassis Eigenbau  (Gelesen 5456 mal)

Offline noch ein Stefan

  • Moderator
  • Angstpirouettendreher
  • *****
  • Beiträge: 54
700er Rex Flybarless Elektrochassis Eigenbau
« am: 26.10.09, 21:44:21 »
Hallo,

irgendwie ist hier ja nicht so richtig viel los, da wollte ich mal mit meinem selbstgemalten Chassis angeben was ich mir für meinen 700er Rex gemacht habe da mir die käuflichen Chassis alle irgendwie nicht so richtig gefielen.
Die meisten Bedenken hatte ich bei der Motorspantbefestigung, hier scheinen mir die meisten Chassis zu weich zu sein so das sich der Motor unter Last gegen das Hauptzahnrad verdrehen kann was bei diesem zu Punktlast und Karies führt. Hiergegen habe ich das Chassis mit Platten verkastet so das es in diesem Bereich ausgesprochen steif ist und sich nicht verwinden kann. Zum verschrauben der Motorplatte habe ich die Originalen Verbrennermotorträger verwendet, leicht und stabil und die Motorplatte ist leicht zu wechseln, ausserdem kann sie so gegen den davor liegenden Spant geschraubt werden was ein verkippen zuverlässig verhindert. Ob das gegen den Zahnradfras beim 700er hilft wird sich zeigen…
Das Chassis kann geschraubt (mit den Alu Gewindestücken) oder geklebt werden, kleben ist natürlich stabiler aber auch geschraubt ist es schon deutlich steifer als das Originale.
Die Festigkeit ist auch noch ausreichend wenn man GFK Material verwendet was natürlich viiiiieeel billiger ist als Kohle.
Die Akkus können wahlweise als 12s Stange hängend oder geteilt als 2x 6s angebracht werden, letzteres ergibt einen deutlich höheren Schwerpunkt. Befestigung erfolgt mit doppelseitigem Klett so das man die Akkus auch noch woanders einbauen kann. Es passen notfalls auch 14S 5000er.
Die Servo- und Reglerkabel laufen innen im Chassis damit es schön aufgeräumt aussieht.
Das Teil ist aus 2mm CFK und macht einen sehr stabilen Eindruck, denke es wird auch kleinere Rempler ohne schaden wegstecken.
Das Gewicht beträgt mit BLS 451/251, AC3X, Jeti 8 Kanal, Jive 80, Kora Top 30/14 und 12S 4000er Turnigy 30C 4450 Gramm, Kopf ist ein RJX.
Mit einem CFK Landegestell kann man noch richtig was rausholen, das kommt auch noch irgendwann, ich bin aber nicht auf absolutes Leichtgewicht aus sondern eher auf Robustheit.

Gruß Stefan
ein Puddingteilchen bitte...

Offline noch ein Stefan

  • Moderator
  • Angstpirouettendreher
  • *****
  • Beiträge: 54
Re: 700er Rex Flybarless Elektrochassis Eigenbau
« Antwort #1 am: 26.10.09, 21:46:27 »
...
ein Puddingteilchen bitte...

Offline Frank Liewald

  • Administrator
  • 3D-Meister
  • *****
  • Beiträge: 602
Re: 700er Rex Flybarless Elektrochassis Eigenbau
« Antwort #2 am: 27.10.09, 08:31:54 »
Ach du heiliger Heckschweber  ;D

Da hast du dir ja richtig Mühe gegeben!
Sieht suuuuper gut aus, gefällt mir.
Wenn ja dieses Material nicht so teuer wär gelle ;-)


Gruß Frank
Team Walkera :-)
Supported by Nitroheli.de  Xtreme50
T-Rex 500 AC3X |T-Rex 600N | FUTABA T12 FG

Offline noch ein Stefan

  • Moderator
  • Angstpirouettendreher
  • *****
  • Beiträge: 54
Re: 700er Rex Flybarless Elektrochassis Eigenbau
« Antwort #3 am: 27.10.09, 10:09:51 »
Na soooo schlimm ist das mit den Kosten nicht, für das Chassis fräsen lassen habe ich incl. Material keine 200,- inkl. Porto gelatzt und wenn man sich ein wenig umschaut und mehrere macht bekommt man es vielleicht sogar für 150,- hin. In GFK wird es nochmal deutlich billiger. Platte in der Größe liegt so bei knapp 100,-

Gruß Stefan

ein Puddingteilchen bitte...

Offline criz

  • criz
  • Administrator
  • 3D-Meister
  • *****
  • Beiträge: 2699
  • Karlsruhe, Germany
Re: 700er Rex Flybarless Elektrochassis Eigenbau
« Antwort #4 am: 27.10.09, 12:20:44 »
na das schaut doch mal sehr solide aus. gute arbeit!

gut gefällt mir der hohe schwerpunkt durch den akku.
It's no problem.

- criz

Kalt Baron Whisper
Compass Warp 360
Blade Nano CPX
Blade 130X mod.

Offline JonasSr

  • Teilchenbesteller
  • *
  • Beiträge: 11
Re: 700er Rex Flybarless Elektrochassis Eigenbau
« Antwort #5 am: 27.02.12, 19:34:06 »
richtig gute arbeit :) schaut supper aus  :P
In Meinem Schrank steht ein Kleiner Freestyler koax Heli  und mein bester is mein Blade SR :)